Ihr Standort:

Ausland

Florian Schulz

Seit über 30 Jahren widmet sich Florian Schulz, geboren 1975 in Süddeutschland, der Dokumentation wilder Ökosysteme. Als professioneller Naturfotograf ist er acht bis zehn Monate im Jahr in der Wildnis auf der Suche nach faszinierenden Motiven. Seine Fotografien widmet er langfristigen und umfassenden Naturschutz-Kampagnen. Seine Frau Emil Herrera-Schulz unterstützt ihn intensiv in allem. Gemeinsam gehen sie oft auf Expeditionen in die abgelegenen Regionen Nordamerikas. 

Workshop mit Florian Schulz

Seine Reportagen und Bilder werden in Magazinen wie National Geographic, BBC Wildlife und GEO veröffentlicht. Florian Schulz erhielt eine Vielzahl von Auszeichnungen, darunter "Umweltfotograf des Jahres", "Naturschutzfotograf des Jahres" sowie zahlreiche Auszeichnungen in den Wettbewerben des BBC Wildlife und des Europäischen Naturfotograf des Jahres.

Florian Schulz: "Das Ausharren in rauem Wetter, schwere Ausrüstungen durch unwegsames Gelände tragen und stundenlanges Verhaaren in gespannter Erwartung ist der unangenehme Teil der Arbeit eines Naturfotografen. In wenigen Sekunden kann dies in ewige Vergessenheit geraten, wenn die Sonne durch die Wolkendecke bricht und hunderte von Karibus deinen Weg kreuzen oder ein Wolf nur wenige Meter entfernt auftaucht."

Florian Schulz ist ein Naturfotograf mit einer großen Vision. Durch seine einzigartigen Fotografien möchte er den Menschen die Schönheit der Natur vor Augen führen und dadurch intensiv für ihren Schutz werben.


Unterwegs in der Wildnis: Nordamerikas unberührte Westküste

Gebundene Ausgabe

Autor: Florian Schulz
Verlag: Knesebeck


Ein Jahr in der Arktis

Gebundene Ausgabe

Autor: Florian Schulz
Verlag: National Geographic


Jäger des Lichts: Abenteuer Naturfotografie

Gebundene Ausgabe

Autor: Ingo Arndt, David Hettich, Markus Mauthe, Bernd Römmelt, Florian Schulz, Martin Rasper
Verlag: Knesebeck


Kontakt

Florian Schulz

info@visionsofthewild.com
www.florianschulz.org


« zurück zur Übersicht

Frühere Vorträge