Ihr Standort:

Ausland

Abenteuer Arktis

Entdeckungsreisen nach Spitzbergen, Grönland, Baffin Island und Alaska

Obwohl die von Blizzards aufgetürmten Schneedünen uns an eine lebensfeindliche Eiswüste denken lassen, ist die Arktis voller Leben.
Als herausragender Naturfotograf mit hohen Ansprüchen an die Aussagekraft seiner Bilder zeigt Florian Schulz auch die Tierwelt der Arktis in bisher noch nie dagewesener ästhetischer Qualität. Er lässt die Zuschauer unmittelbar teilhaben an seinen einzigartigen Begegnungen mit der arktischen Vogelwelt, mit Moschusochsen, Polarfüchsen, Robben und immer wieder mit Eisbären, den Herrschern des hohen Nordens.
Für diese einzigartige Show reiste Florian Schulz während mehrerer Jahre zigtausende Kilometer kreuz und quer durch die entlegenen, menschenleeren Regionen weit nördlich des Polarkreises: Spitzbergen, Grönland, Baffin Island und Alaska.


Tickets

Sa, 27.10.2018 Bern 11:00 Uhr Kursaal - Arena bald Erinnern

Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren

Gerhard Rasi
08.11.2013, 07:35
Das war eine spannende präsentation, perfekt.
Die bilder sind der hammer.
Hab mir auch das buch gekauft, signiert natürlich.
Esther Knabenhans
02.10.2013, 20:51
Ich werde gerne den Vortrag besuchen. Mein Sohn, Marco Weber sitzt im Moment im Murmansk in Haft, weil er friedlich für Greenpeace gegen die Ausbeutung der Arktis demonstrierte. Sie können dies in allen Zeitungen lesen. Bitte setzen Sie sich ein, damit er frei kommt.