Ihr Standort:

Ausland
  • Drachenbaum, Soqotra

  • Dhaus an der Suedkueste

  • Dschambija, Krummdolche

  • Sanaa

  • Mann in Sanaa

  •  

    Überlandbus

  • Shibam

  • Habban

  • Beduine Rubbalkhali

  • Hartmut Fiebig

Weihrauchland im Wandel

Jemen & Oman

Hartmut Fiebig sucht in den südarabischen Ländern Jemen und Oman nach den Geheimnissen des Weihrauches – und den Spuren der Weihrauchstrasse, die in der Antike einer der bedeutendsten Handelswege war. Die Recherchen werden unversehens zur abenteuerlichen Reise durch eine der faszinierendsten Regionen der Erde. Monatelang erkundet der Photo- und Reisejournalist im Jeep, auf dem Rücken von Kamelen, an Bord alter Lastensegler und zu Fuß das einstige Reich der Königin von Saba, seine Städte und Dörfer, die Wüsten, Gebirge und Küsten.

Die Diareportage von Hartmut Fiebig berichtet pointiert und unterhaltsam über den mythischen Duftstoff Weihrauch und seine Verwendungen, über die faszinierende Geschichte, das spannende Zeitgeschehen und natürlich vom Leben der Südaraber, seien es die letzten Weihrauchsammler und Holzbootbauer, die Haifischfänger oder Beduinen. „Weihrauchland im Wandel“ ist ein Vortrag, der das fundierte, farbige und verblüffende Portrait einer Region zwischen Mittelalter und Moderne zeichnet, die in Europa von Klischeebildern, etwa dem „Land der Touristenentführungen“, verdeckt wird.


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren