Ihr Standort:

Ausland

KUBA

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Alle lieben Kuba. Das war nicht immer so. Aber seit sich der tropische Inselstaat auch der nichtsozialistischen Welt öffnete, kommen Prominente wie Papst Franziskus, US-Prä­si­dent Barack Obama, die Rolling Stones und Karl Lagerfeld nach Kuba, und Reisende aus aller Welt folgen ihnen. Doch um wirklich zu verstehen, in welch tiefgreifendem Wandel sich das Land gerade befindet, genügt keine kurze Stippvisite. Dafür braucht es jemanden wie Tobias Hauser, dem »der Blick eines Kubaners« attestiert wird: Nur wenige Fotojournalisten sind mit Kuba so vertraut wie Tobias Hauser. Seit bald 20 Jahren besucht er die Karibikinsel regelmäßig. Längst ist er fest mit ihr verbunden, kennt sie fast besser als seine Heimat Freiburg im Breisgau. Doch Kuba ist voller Überraschungen, gerade in Zeiten des Wandels, und so lässt er sich immer wieder aufs Neue von seinem verlässlichen Gespür für gute Geschichten und spannende  Begegnungen durch das Land treiben, stets nah an den Menschen, die ihn mit ungewöhnlichen Erzählungen aus ihrem Leben beschenken.

Tobias Hauser spricht mit alten Revolutionären über die globalisierte Welt, mit der Jugend über ihre Zukunftsträume und mit alleinerziehenden Müttern über den Wandel der Familienstrukturen. Er sucht nach Veränderungen. Was ist aus dem sozialistischen Traum geworden? 

Diesen Vortrag bieten wir auch als Dinnershow an


Hauser Tobias

Hauser Tobias

Tobias Hauser, Jahrgang 1969, lernte zunächst Energieanlagenelektroniker und studierte Lehramt, bevor er sich als Fotograf und Reisejournalist selbstständig machte. Seine Liebe zur Fotografie entdeckte er auf einer Reise nach Amerika vor mehr als 26 Jahren. Über die Jahre entwickelte er seinen ganz eigenen, fotografischen Stil und ist seit 18 Jahren mit seinen Live-Reportagen in Veranstaltungshäusern und bei renommierten Unternehmen präsent. Nach Kuba und Costa Rica bietet er Foto- und Erlebnisreisen und Genussreisen an. Tobias Hauser wohnt mit der freien Journalisten Janine Böhm und seinen zwei Kindern in Freiburg / Deutschland.

mehr »

Datum Ort   Zeit Tickets  
Mo, 30.01.2017 Luzern Verkehrshaus, IMAX 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Di, 31.01.2017 Cham Lorzensaal 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Do, 09.02.2017 Bern Aula Freies Gymnasium 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Fr, 10.02.2017 Thun Burgsaal 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Mo, 13.02.2017 Liestal Hotel Engel 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Di, 14.02.2017 Buchs AG Gemeindesaal 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Mi, 15.02.2017 Zürich Volkshaus, Theatersaal 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Do, 16.02.2017 Jona Kreuz 19:30 Uhr Tickets Erinnern
Mo, 30.01.2017 19:30 Uhr Tickets
Luzern Verkehrshaus, IMAX Erinnern
Di, 31.01.2017 19:30 Uhr Tickets
Cham Lorzensaal Erinnern
Do, 09.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Bern Aula Freies Gymnasium Erinnern
Fr, 10.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Thun Burgsaal Erinnern
Mo, 13.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Liestal Hotel Engel Erinnern
Di, 14.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Buchs AG Gemeindesaal Erinnern
Mi, 15.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Zürich Volkshaus, Theatersaal Erinnern
Do, 16.02.2017 19:30 Uhr Tickets
Jona Kreuz Erinnern
 Teilen    

Dauer des Vortrages: bis 21:50 Uhr


Explora Reise

Kuba ist für viele ein absolutes Traumziel – zu Recht! Die Karibikinsel besticht durch ihre geschichtsträchtigen Städte, die wundervolle Landschaft und die tanzfreudigen Einheimischen. Natürlich bieten genau diese Einzigartigkeiten perfekte Fotomotive. Mit dem leidenschaftlichen Fotografen und Kubakenner, Tobias Hauser, der seit 20 Jahren Kuba regelmässig bereist, lernen Sie somit nicht nur Land und Leute auf ganz persönlicher Ebene kennen, sondern haben auch die Möglichkeit tolle Bilder als Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.
Freuen Sie sich auf eine Reise zwischen Tabak und Tanz, Strand und Stadt, Natur und Kultur!
Zur Reiseprogramm, den Daten, Preisen und allen Infos



Kuba

Gebundene Ausgabe

Autor: Tobias Hauser, Robert Fischer
Verlag: NG Buchverlag GmbH

Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren

Helene.Marchand@unibas.ch
20.01.2014, 11:55
Wann ist der nächste Termin in Basel? Ich kann montags nicht!
Liebe Grüsse, H. Marchand