Ihr Standort:

Zürich

Bruno Baumann

Bruno Baumann, Jahrgang 1955, studierte Geschichte und Ethnologie. Er ist ein moderner Forschungsreisender, Filmemacher und Buchautor. Seit vielen Jahren reist er auf Extremexpeditionen in entlegene Regionen der Erde. So durchquerte er zum Beispiel in Zentralasien zu Fuss die grössten Sandwüsten der Erde: die Takla Makan und die Gobi. Bruno Baumann ist Tibet- und Buddhismus-Experte, über 20 Reisen unternahm er allein zum heiligen Berg Kailash. Seine Literaturrecherchen und Forschungsreisen widmet er erfolgreich der Klärung von mystischen Geschichten und ungelösten Rätseln. So gelang ihm z.B. im Mai 2004 „Auf der Suche nach Shangri-La“ die Erstbefahrung des Sutley-Canyons in Tibet mit Wildwasser-Schlauchbooten und die Entdeckung der versunkenen Kultur des Königreichs Shang Shung. Sein neues Projekt "Roads of Dialogue" - Silkroad Experiences - hat das Ziel durch eine spektakuläre Aktion den multikulturellen und interreligiösen Geist der Seidenstrasse neu zu beleben.

Video - Interview

Interview

Bruno Baumann veröffentliche viele Bücher, CD`s und Reportagen in Magazinen.  In Film- und Fernsehproduktionen, Ausstellungen und Vorträgen berichtet er von seinen Forschungsreisen und Expeditionen.

Für seine Arbeiten erhielt er viele Preise und Auszeichnungen.

Bruno Baumanns sucht die Begegnung und den Dialog mit anderen Kulturen. Er geht mit Neugierde den Geheimnissen unserer Erde nach und sucht nach Antworten auf die Grundfragen des Lebens.


Kontakt

Bruno Baumann
Hochstrasse 33
81541 München / Deutschland

bruno@bruno-baumann.de
www.bruno-baumann.de
www.silkroadexperiences.org


« zurück zur Übersicht

Frühere Vorträge