Ihr Standort:

Ausland

Zwischen AMAZONAS und ANTARKTIS

Sechs Monate unterwegs durch die südliche Hälfte Südamerikas bis in die südpolaren Region, zu Fuss, mit dem Motorrad und einem Segelschiff. Eine vielseitige Reise mit Besteigungen von über 6000m hohen Gipfeln, eindrücklichen Trekkings und dem Eintauchen in die Tiefe des Amazonasregenwaldes, abseits jeglicher Zivilisation.

Mit seinem Kollegen Marcel durchfährt Roman Schmid per Motorrad spektakuläre Wüsten in den eindrückliche Regionen des Altiplano bis auf 5.000m, wobei sie angenehme und gefährliche Kontakte mit Land und Leuten haben. Weiterhin erleben sie ein unvergessliches Abenteuer auf dem patagonischen Inlandeis, eine archaisch anmutende Tierwelt auf den Falklandinseln und eine grandiose Eiswelt in der Antarktis.


Schmid Roman

Schmid Roman

Roman Schmid, geboren 1969 in Augsburg, lebt seit 1994 in Heiden in der Ostschweiz. Der Hauptberufliche Physiotherapeut ist ein leidenschaftlicher Natur- und Reisefotograf.

Seit zwanzig Jahren sucht der den "Magic Moment". Ihn interessieren fast alle Facetten der Natur. So ist er in den Bergen, unter Wasser, in den Tropen, in den Wüsten oder den polaren Gebieten auf der Suche nach dem perfekten Foto. Seine Reisen sind aktiv, abenteuerlich und vielseitig.

mehr »

 Teilen    

Dauer des Vortrages: 2h + 20min Pause


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren