Ihr Standort:

Ausland
  • On the run – Wallaby in “Australiens Serengeti” Narawntapu Nationalpark

  • Traumstrand Bay of Fires – Tasmaniens Ostküste

  • Babybeutelteufel – Nachzuchtprogramm

  • Horseshoe Falls – Mt. Field Nationalpark – Land der Wasserfälle und Farne

  • Milchstrassenpanorama über der Bay of Fires

  • Waldheim – Cradle Mountain – Gustav Weindorfers Erbe

  • Wombat bei der Körperpflege – Maria Island

  • Hobart bei Nacht – Hauptstadt Tasmaniens

  • The Hazards Sundowner – Freycinet Halbinsel

  • Regenbogen am Lake Pedder – Tasmanisches Hochland, Tasmanisches Wetter

  • Streit unter Tasmanischen Teufeln

  • Einsame Hütte – Idylle auf Maria Island

  • Welt der Farne – Ein neuer Farnwedel entfaltet sich

  • Golden Roo – Neugieriges Wallaby in “Australiens Serengeti” Narawntapu Nationalpark

  • Garden of Eden 2.0 – Tasmaniens wilde Westküste – Küstenblumen

TASMANIEN

Vor 40'000 Jahren besiedelten Aborigines eine Insel südlich von Australien, die bis heute zu den kostbarsten Naturschätzen der Erde zählt. Tiefe Regenwälder, ein surreal wirkendes Hochland voller märchenhafter Vegetation und eine abwechslungsreiche Küste lassen das Herz jedes Tasmanienreisenden höher schlagen. Der Biologe und Naturfotograf Daniel Spohn erkundet das Land der Baumfarne und Wasserfälle und begibt sich auf die Suche nach den vom Aussterben bedrohten Tasmanischen Teufeln.


Kommentare

» Diesen Eintrag kommentieren