Ihr Standort:

Ausland

Frei wie der Wind

7 Jahre Weltreise

Sieben Jahre lang zu zweit auf einem Boot. Sieben Jahre lang nicht nur Barfusssegeln, sondern auch bei Nässe und Kälte rund ums Kap Horn, durch Feuerlands sturmgepeitschte Fjorde, mit viel Zeit zu abgelegenen Inseln in der Südsee und Inseln aus Kinderträumen zu besuchen und auf Atollen fern der Zivilisation zu leben.

Eine unbändige Sehnsucht führt die österreichischen Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zum zweiten Mal unter Segeln um die Welt. Sie geniessen zeitlose Tage wie im Paradies, müssen aber auch um Schiff und Gesundheit bangen. Eine Reise unter Segeln mit 65 000 zurückgelegten Seemeilen und 30 Ländern, auf der sie dem Glück so nahe waren wie nie zuvor.


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren