Ihr Standort:

Ausland

Die Seidenstrasse

Mythos und Gegenwart

Wertvolle Waren und kostbares Wissen wurden einst auf den Karawanenwegen der Seidenstrasse transportiert. Doch für den Forschungsreisenden Bruno Baumann ist die Seidenstrasse mehr als eine historische Handelsroute, sie ist ein moderner Verbindungsstrang zwischen Europa und Asien. Aus der Sehnsucht, einem Mythos nachzuspüren, wurde ein Lebensprojekt. Eine spannende Reise zwischen damals und heute, die unter anderem auf den Spuren Marco Polos durch Venedig, auf der Suche nach verlorenen Schätzen durch die Takla-Makan-Wüste, auf die orientalisch geprägten Bazare in abgelegenen Oasen und in die himmlischen Berge des Tien-Shan-Gebirges führt. Bruno Baumanns Vision ist es, die völkerverbindende Funktion der alten Seidenstrasse neu zu beleben. Mit seinem Projekt „Roads of Dialogue“ will er mit einer Kulturkarawane dafür ein Zeichen setzen.


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren