Ihr Standort:

Ausland
  • Abfahrt

  • Uiguren

  • Schlaflager in der Wüste Gobi

  • Yanomami-Indianer

  • Platten

  • chinesischer Tempel

  • Moschee in Turphan

  • Sierra Nevada

  • Sonorawüste

  • Täve in Box

  • Uigurenkneipe

  • Usbekenfamilie

Weltsichten

Fünf Jahre mit dem Fahrrad auf Weltreise

Einmal um die ganze Welt zu radeln, das war der Traum der beiden Abenteurer Axel Brümmer und Peter Glöckner. 1990, gleich nach dem Fall der Mauer, brachen sie zu ihrer fünfjährigen Weltreise auf. Auf ihrer Tour über fünf Kontinente und durch rund 60 Länder legten sie mehr als 80.000 km zurück. Von Alaska im Sommer, klirrender Kälte in Nordchina, den Amazonas-Indianern, den Nachfahren der Kopfjäger von Borneo, Las Vegas` glitzerndem Reichtum, der Stille und Weite der Wüste erzählen die beiden mit viel Humor. Unterwegs begegnen ihnen hilfsbereite Eingeborene und gönnerhafte Millionäre - und andererseits sind sengende Hitze, mörderische Kälte, Krankheiten und Bürokratie zu überwinden. weitere Infos

Andreas Hutter (Geschäftsführer Explora), der schon unzählige Velo-Vorträge gesehen hat, meint dazu: "Der beste, kultigste und spannendste Velo-Vortrag den ich kenne. Wem`s nicht gefallen hat, dem zahle ich augenblicklich das Geld zurück!"


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren