Ihr Standort:

Ausland

SIBIRIEN

Im Banne der Wildnis

Nach seinen Produktionen über Alaska und den Yukon entführt Romano Schenk ein weiteres Mal in den Norden. Auf fünf Reisen verbrachte er insgesamt 11 Monate in Sibirien, wo er hauptsächlich die Halbinsel Kamtschatka im äussersten Osten Sibiriens erkundete.

Auf seinen Reisen entdeckte Romano Schenk das Land zu allen Jahreszeiten zu Fuss, auf Skiern und per Raft, aber auch mit allen möglichen und unmöglichen Fahrzeugen zu Land, Wasser und Luft.

Er erlebte haarsträubende Abenteuer mit Bären, wurde wiederholt vom Militär verhaftet, überstand eiskalte Schneestürme, verdurstete beinahe in der Lavawüste und genoss bei Wodka und Kaviar die allgegenwärtige Gastfreundschaft der Russen.
Die Transsibirische Eisenbahn gehört genauso in diesen spannenden Vortrag wie die winterliche Trans-Kamtschatka-Expedition oder abenteuerliche Bergtouren auf die bis zu 4700 Meter hohen Vulkane.
Kamtschatkas rauchende und dampfende Urlandschaft wird auch Sie verzaubern und für zwei Stunden in eine unbekannte Welt entführen.


Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren