Ihr Standort:

Ausland

IRAN

Zwei Freunde. Zwei Kulturen. Eine gemeinsame Reise.

Zwei befreundete Fotografen reisen in den Iran. Der eine besucht sein Heimatland, das er als weltoffene Hochkultur in Erinnerung hat. Der andere, Thorge Berger, befürchtet einen Schurkenstaat und religiösen Fundamentalismus. Auf der Suche nach Antworten reisen sie gemeinsam durch den Vielvölkerstaat und entdecken Megastädte, abgelegene Bergdörfer, Wüsten, Regenwälder, schneebedeckte Berge und eine Kultur voller Schönheit und Wärme.

Hinweis: In dieser Länder-Reportage wird auf Ursachen und aktuelle Entwicklungen zu den Protesten im Iran eingegangen. Grundsätzlich handelt es sich jedoch um keinen politischen Vortrag, sondern um die persönlichen Eindrücke und Highlights zweier Reisefotografen.
Zusatztermine am Fr 17.3.23 in Luzern und am Mo 27.03.23 in Bern


Ihr Name:
Ihr Kommentar:
(max. 750 Zeichen)
Kommentare sollen dazu dienen, Meinungen und Feedback zum Vortrag auszutauschen. Jegliche inhaltliche Rückmeldungen sind also erwünscht und stellen einen Mehrwert für unser Publikum dar. Nicht erwünscht sind Kommentare zur Rückgabe, dem Umtausch oder dem Verkauf von Tickets, bitte nutzen Sie hierfür bei der Buchung die Flex-Option. Explora behält sich das Recht vor, unerwünschte oder (versehentlich) mehrfach abgegebene Kommentare zu löschen.
Yasmin
20.03.2023, 09:49
Meine Güte- Atemberaubende Fotos und ein sehr unterhaltsamer Vortrag mit vielen Eindrücken die Lust machen auf mehr! Ich musste sowohl lachen als auch weinen da die unglaublich schöne Geschichte in Kombination mit den aktuellen Geschehnissen niemanden kalt lassen kann... Sehr empfehlenswert!! Wer nicht hingeht hat etwas verpasst!!!!
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
(max. 750 Zeichen)
Kommentare sollen dazu dienen, Meinungen und Feedback zum Vortrag auszutauschen. Jegliche inhaltliche Rückmeldungen sind also erwünscht und stellen einen Mehrwert für unser Publikum dar. Nicht erwünscht sind Kommentare zur Rückgabe, dem Umtausch oder dem Verkauf von Tickets, bitte nutzen Sie hierfür bei der Buchung die Flex-Option. Explora behält sich das Recht vor, unerwünschte oder (versehentlich) mehrfach abgegebene Kommentare zu löschen.