Ihr Standort:

Ausland

FEUERLAND BIS ALASKA

20 Jahre unterwegs mit Pferden

Die Hacienda Pantanal im Zoo Zürich bietet die perfekte Atmosphäre für Geschichten einer langen Reise zu Pferd von Feuerland bis Alaska.
Zwischen den Abenteuern geniessen Sie typisch südamerikanisches Essen aus einigen bereisten Ländern und zum Ausklang können Sie mit dem Referenten Günter Wamser gemütlich zusammen sitzen. Ein Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Dinnershow-Package:

  • Willkommensdrink + 3-Gänge-Menü (zwei zur Auswahl) + 1 Kaffee/Tee und 0,3 l Mineralwasser
  • Live-Reportage "Feuerland bis Alaska"
  • Sitzplatzierung an 4er, 6er, 8er und 10er Tischen (Hinweis: Der Sitzplatz kann nur vor Ort gewählt werden und nicht im voraus. Sie sitzen mit anderen Gästen an einem Tisch)
  • nach dem Vortrag gemütliche Gespräche mit Günter Wamser

Exklusiv nur 110 Plätze verfügbar - früh buchen lohnt sich.

 

Programmablauf:

  • 18:20 Uhr     Eintreffen über Pantanal Nachteingang
  • 18:30 Uhr     Willkommensdrink und Platzierung der Gäste
  • 18:45 Uhr     Vorspeise
  • 19:20 Uhr     Hauptgang
  • 20:15 Uhr     Live-Reportage - 1.Teil
  • 21:05 Uhr     Dessert
  • 21:35 Uhr     Live-Reportage - 2.Teil
  • ab 22:30 Uhr offener Ausklang bis 24:00 Uhr

 

Menü und Getränke

Willkommensdrink: Apfelpunsch (alkoholfrei) oder Glühwein nach Wahl

3-Gänge-Menü - Fleisch 

  • Vorspeise: Pikante Maiscrèmesuppe
  • Hauptgang: Rinds-Rib eye am Stück gebraten an pikanter Tomaten-Kräutersalsa mit feurigen Kartoffeln und Ofengemüse
  • Dessert: Schokoladenmousse mit Mangokompott 

3-Gänge-Menü - Vegetarisch

  • Vorspeise: Pikante Maiscrèmesuppe
  • Hauptgang: Bio Acquerello-Risotto mit gebratenem Gemüse
  • Dessert: Schokoladenmousse mit Mangokompott

Getränke: 1 Kaffee oder Tee + 0,3 l Mineralwasser

Weitere Getränke müssen vor Ort selbst bezahlt werden.

 

Für dieses Event gelten besondere Annullationsbedingungen: bis und mit 23.12.2016: CHF 45 pro Person, bis und mit 24.02.2017: CHF 80 pro Person. Annullationen zu einem späteren Zeitpunkt sind nicht mehr möglich. Die Annullationen haben immer schriftlich zu erfolgen. Dabei gilt das Eingangsdatum. (E-mail: office@explora.ch)

 

ZUM VORTRAG:
Er ist einer der letzten großen Abenteurer unserer Zeit. Vor mehr als 20 Jahren schwang sich Günter Wamser an der Südspitze Argentiniens in den Sattel und ritt Richtung Norden. Im Herbst 2013 erreicht er sein Ziel: Alaska.

30.000 km hat er auf seinem langen Ritt zurückgelegt. In seinem neuen Vortrag "Feuerland bis Alaska" erzählt der Abenteuerreiter, wie er überhaupt auf die Idee kam, so eine Reise zu unternehmen. Er berichtet von den Anfängen, als er mit seinen Pferden und seinem Hund an der rauen Küste Patagoniens zum großen Ritt startet und wie die kleine Gruppe Schritt für Schritt nach Norden wandert.

Auf seiner Reise entdeckt Günter Wamser faszinierende landschaftliche Gegensätze: von den kargen Steppen Patagoniens über die Bergwelt der Anden, die Tropen Mittelamerikas, die mächtigen Berge der Rocky Mountains bis hinauf in die Weiten Kanadas und Alaskas.

Auf dem Rücken der Pferde gelangt er in Gebiete, in die kaum ein Fremder sonst vordringt. So erlebt er Natur und Freiheit. Das Reisen mit Pferden öffnet ihm Türen zu den Einheimischen. Er berichtet von Begegnungen mit beeindruckenden Menschen und von den vielfältigen Sitten und Gebräuchen der Völker unterwegs.

In seinem neuen Vortrag nimmt Günter Wamser mit humorvollen Geschichten und eindrucksvollen Bildern die Zuschauer mit auf seine spannende Reise. Neben der Faszination von Land und Leuten ist es vor allem die emotionale Nähe zu seinen Tieren, die einen besonders berührenden Eindruck hinterlassen.

Das Publikum darf einen unterhaltsamen und vor allem inspirierenden Abend erwarten, denn Günter Wamser gelingt es, in seinem Vortrag zu zeigen, dass jeder seine Träume verwirklichen kann, wenn er den Wunsch und Willen dazu hat.


Interview: www.zeit.de
Interview: www.geo.de
Interview www.kulturjoker.de
Interview: www.chevalie.de


Wamser Günter

Wamser Günter

Günter Wamser, Jahrgang 1959, hat sein Leben dem Reisen und dem Abenteuer gewidmet. Bereits im Alter von 26 Jahren verabschiedete sich der gelernte Flugzeugmechaniker von Beruf und Familie und einem sicheren Einkommen und begab sich auf eine zweijährige Reise mit dem Motorrad durch Nord- und Mittelamerika. In Guatemala sattelte er im wahrsten Sinn des Wortes um. Er erfüllte sich den Jugendtraum vom eigenen Pferd. Während der nächsten Jahre sammelte er erste Erfahrungen mit den Vierbeinern. 1994 startete er schliesslich die Reise seines Leben: die Durchquerung des amerikanischen Doppelkontinents mit Pferden von Feuerland bis Alaska.

mehr »


Endlweber Sonja

Endlweber Sonja

Sonja Endlweber, 1973 in Wien geboren, promovierte als Umweltökonomin an der Wirtschaftsuniversität Wien und arbeitete als Unternehmensberaterin und Entwicklungshelferin in Kambodscha, bis sie 2006 in den Bann des Abenteuerreiters Günter Wamser geriet. Spontan entschied sie, ihren Beruf an den Nagel zu hängen und sich ganz ihrer Leidenschaft, dem langsamen, naturnahen Reisen zu widmen. Seither reitet sie gemeinsam mit Günter Wamser durch die Wildnis Nordamerikas.

mehr »

Datum Ort   Zeit Tickets  
Sa, 25.03.2017 Zürich Zoo Zürich (Restaurant Pantanal) 18:30 Uhr Ausverkauft Erinnern
Sa, 25.03.2017 18:30 Uhr Ausverkauft
Zürich Zoo Zürich (Restaurant Pantanal) Erinnern
 Teilen    

Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren

Sandra
22.02.2017, 15:55
Ich schliesse mich den anderen Kommentaren an....schade, dass
weitgehend solche Vorträge nur in Zürich stattfinden! Es gäbe da noch Winterthur und, und, und, und....
Oder wenigstens, ein 2. Datum, für diejenigen die kein Billett mehr erhalten haben.
Nadja
18.01.2017, 21:33
Die Vorträge finden mitnichten nur in Zürich statt!!! Aber Zürich ist eine Welt-Metropole und für die Schweiz eine wichtige Stadt. Zudem zieht eine Gross-Stadt halt ein kulturell grosses Angebot mit sich
ML Oeder
07.12.2016, 15:00
Warum so oft in Zürich??
Joss Rudolf
21.11.2016, 10:51
Es ist schade, dass alle Veranstaltungen nur in Zürich stattfinden.
Die Schweiz besteht nicht nur aus Zürich !!!