Ihr Standort:

Ausland

ALASKA

Die letzte Wildnis

»Aleyska« – grosses Land, so nennen die Aleuten ihre Heimat und Alaska ist wahrlich ein grosses Land. Auf einer Fläche, die über vierzigmal grösser ist als die Schweiz, leben nur zirka 700`000 Menschen. Mehr als 3000 Flüsse und 5000 Gletscher durchziehen das Land. Über 20`000 Braunbären, tausende Weisskopfseeadler und die grössten Elche der Erde nennen Alaska ihr zu Hause. Der National Geografic Fotograf Bernd Römmelt nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise in diese einmalige Landschaft. 

Die Landschaft ist so grandios wie vielfältig. Im arktischen Norden leben Eisbären und Moschusochsen in einer baumlosen, windumtosten eiskalten Tundra, im Prince William Sund im zentralen Süden kalben unzählige majestätische Gletscher ins Meer, im Südwesten ragen riesige aktive Vulkane in den Himmel und im milden Südosten gedeihen die letzten kalten Regenwälder der Erde. Über allem ragt der Mount Mc Kinley, der Denali (der Grosse), wie ihn die einheimischen Athabasken-Indianer nennen, der höchste Berg Nordamerikas. Bernd Römmelt hat sich auf seiner ersten Alaskareise vor über 20 Jahren in dieses Land der Extreme verliebt und ist seither jedes Jahr zurückgekehrt. Auf über dreissig Reisen hat er Alaska erkundet: zu Fuss, mit dem Kajak und dem Wasserflugzeug. Keine Anstrengung war im zu gross, keine Entfernung zu weit. Er hat Eisbären an Walknochen in Kaktovik fotografiert, ist mit Moschusochsen durch die arktische Tundra gezogen, hat Nordlichter über der Brooks Range bewundert, hat inmitten der grössten Braunbären der Erde campiert und in den sagenhaften Fjorden und Regenwäldern des Südostens Buckelwale und Schwarzbären beobachtet. Diese abenteuerliche Bilderreise führt durch alle Regionen Alaskas und zeigt das Land in all seiner Vielfalt, Wucht, Schönheit!

Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren

Ramon Lüthy
04.04.2017, 06:37
Interessanter und Humorvolle Show über Alaska mit super schönen Bilder. Eines muss aber doch erwähnt werden.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob jemand mit einer CO2-Bilanz wie Bernd sich über den Klimawandel so auslassen darf. Mal schnell dorthin fliegen in Alaska, mal eine Woche ein Schiff chartern. X-mal nach Alaska fliegen. ;)
Therese und Ruedi Oester-Schori
27.03.2017, 15:46
Wir waren an Ihrem Dia-Vortrag über Alaska in Bern. Wir gratulieren Ihnen herzlich zu dieser grandiosen Vorführung. Für uns war es etwas vom Besten, was wir bisher bei explora gesehen haben. Die zwei Stunden mit Ihren Ausführungen und den eindrücklichen Bildern werden wir nie vergessen. Uns fehlen fast die Worte, um das auszudrücken, was wir während der kurzen Zeit erlebt und gefühlt haben. In jedem Wort und jeder Geste von Ihnen konnte man Ihre Begeisterung für diesen Flecken Erde und das dort ansässige Tierreich spüren. Alles war einfach super!
Mirko
22.03.2017, 23:47
müsste das nicht "Alyeska" heissen? (Google bringt 1mio Resultate und für "Aleyska" siehe Artikel, nur knapp 20k)
Bea RaBla
22.03.2017, 13:35
War super gestern Abend! Unglaublich schöne Bilder, spannend und witzig zugleich erzählt..... Nur zu empfehlen!