Ihr Standort:

Ausland

Thementag KANADA & ALASKA

Wir sind Unterwegs in der Wildnis von Kanada und Alaska. Per Hundeschlitten, mit dem Floss, mit dem selbstgebauten Birkenrinden Kanu, aber auch ohne Anstrengung per Wasserflugzeug und Wohnmobil. Drei Referenten nehmen Sie mit auf ihr persönliches Abenteuer und erleben den Norden auf ihre eigene Art und Weise.


Hutter Andreas

Hutter Andreas

Nach seiner Elektronikerlehre startete Andreas Hutter auf seine ersten ausgedehnten Touren durch Europa, Afrika, Asien sowie Nord- und Südamerika. Schon bald hängte er seinen gelernten Beruf an den Nagel und lebte von der Auswertung seiner Reisen. Neben den Vorträgen schrieb er Bücher und Berichte über die jeweiligen Gebiete. 2001 gründete er die Eventagentur Explora. Seit 2006 ist er Geschäftsführer der Explora Events AG.

Was anfänglich mit der Faszination für Bergsteigen, Expeditionen und dem Extremkajaksport begann, hat sich mit der Zeit mehr in Richtung Menschen und fremde Kulturen gewandelt. Andreas Hutters Spezialgebiete sind der Himalaya, die Mongolei, Patagonien und der Yukon. Da er immer mit traditionellen Fortbewegungsmitteln wie Pferden und Hundeschlitten oder mit dem Kanu unterwegs ist, findet er schnell Kontakt zur einheimischen Bevölkerung. Mit den Nomaden, Gauchos und Indianern, die in diesen Gebieten leben, verbindet ihn eine tiefe Freundschaft.

mehr »


Rohrbach Dirk

Rohrbach Dirk

Dr. Dirk Rohrbach ist Reisender, Fotograf, Journalist und Arzt. Er zählt mit seinen Live-Reportagen zu den renommiertesten Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Seine fotojournalistischen Projekte wurden mehrfach ausgezeichnet.
Als Radiojournalist produzierte Dirk für den Bayerischen Rundfunk vielbeachtete Reportagen. Er war außerdem Protagonist der TerraX-Produktion „Abenteuer Alaska“ im ZDF und beim arte-Fünfteiler „3000 Kilometer Yukon“. Aktuell wurde sein Projekt „Highway Junkie“ als TV-Dokumentation für ZDF/arte verfilmt.
Dirk Rohrbach ist Autor mehrerer Bücher, die bei Piper und Malik/National Geographic veröffentlicht wurden (Americana, Gebrauchsanweisung für Alaska,Highway Junkie). Zuletzt erschien von ihm bei National Geographic der Bildband „YUKON – Neue Abenteuer am großen Fluß“.
Seit rund 30 Jahren bereist der promovierte Arzt intensiv Nordamerika und engagiert sich mit seinem Verein TATANKA OYATE für die Rettung der Sprachen der amerikanischen Ureinwohner.
Er pendelt ohne festen Wohnsitz zwischen Amerika und Deutschland.

mehr »


Harscher Reiner

Harscher Reiner

Reiner Harscher, Jahrgang 1958, Fotograf und Weltreisender, versetzt die Zuschauer mit seiner Bilderwelt an die entlegensten und schönsten Plätze der Erde, hin zu alten Kulturen und Traditionen und hinein in atemberaubende Landschaften. Der Fotograf produziert auf allen Erdteilen Bildmaterial für seine unterschiedlichsten Projekte und Auftraggeber. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kanada und Alaska, Südamerika, Vorderasien, Nordindien, Afrika und vor allem die europäischen Länder.

mehr »

Tagespässe

Themen Datum Tickets
Tagespass KANADA/ALASKA
YUKON, YUKON, Kanada & Alaska
So, 14.01.2018 bald

Tickets für einzelne Themen

YUKON

Auf den Spuren der Indianer

Begleiten Sie Andreas Hutter per Kanu, Floss und mit Hundeschlitten auf unglaubliche Abenteuer und lerne Sie die Kutschin-Indianer im Norden Kanadas kennen.

So, 14.01.2018 | Zürich | Volkshaus, Theatersaal | 11:00 Uhr

YUKON

Mit dem Kanu bis zum Beringmeer

Mit seinem selbst gebauten Kanu aus Birkendrinde reist Dirk Rohrbach auf dem Yukon von der Quelle bis zur Mündung in die Beringsee.

So, 14.01.2018 | Zürich | Volkshaus, Theatersaal | 14:00 Uhr

Kanada & Alaska

Zauber der Wildnis

Der Reisefotograf Reiner Harscher zeigt den kanadischen Westen im Wandel der Jahreszeiten.

So, 14.01.2018 | Zürich | Volkshaus, Theatersaal | 17:00 Uhr

 Teilen    

Kommentare

» Diesen Eintrag ohne Facebook-Konto kommentieren